Basierend auf den Ergebnissen der Normeinführung DIN 2304-1 wurde zusammen mit der KVG Kassel und der Firma Henkel ein umgangreicher Fachbericht erstellt.

Dieser erschien in der Oktoberausgabe 2017 der Zeitschrift Adhäsion und trägt den Titel "Dem Fahrgast klebtechnisch verpflichtet".

Coper Adhaesion 10/2017

Inhalt des Artikels ist die Darstellung der betriebsspezifische Normumsetzung der DIN 2304-1 bei der KVG entlang der Prozesskette Kleben.

Neben der Ist-Analyse des Klebprozesses wird die Anpassung des QM-Systems an die normativen Forderungen beschrieben. Hierzu wird auf die Erstellung unterschiedlicher betrieblicher Dokumente eingegangen. Zusätzlich wird auf Auswirkungen bei externen Dienstleistern und Lieferanten eingegangen. Ein Schwerpunkt ist die Qualifizierung von Klebsystemen - speziell die bevorzugte Nutzung von baukastenartigen Standardsystemen.

Mit diesem Fachbericht wird der Leser um das Themenfeld "Prozesskette Kleben" informiert.

Möchten oder müssen Sie Ihren Klebprozess entsprechend der DIN 2304-1 aufbauen und regeln? Nutzen Sie die Erfahrungen des ISB Stefan Wilke zu diesem Thema.

Kontaktieren Sie uns - wir unterstützen Sie individuell bei der Normumsetzung der DIN 2304-1!